Wartungshinweise

    Reinigung des Pacojet Systems

  • Pacojet ist ein lebensmittelverarbeitendes Kochsystem, daher kommt der Pflege und Reinigung eine besondere Bedeutung zu. Grundsätzlich sollte das Gerät jeweils zu Arbeitsbeginn und Arbeitsende gereinigt werden. Die verbindlichen Reinigungsintervalle sowie das entsprechende Vorgehen entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch.

    Reinigungsmittel

  • Zur einwandfreien hygienischen Reinigung Ihres Pacojet Kochsystems verwenden Sie stets ein desinfizierendes, nicht schäumendes, für die Lebensmittelverarbeitung zugelassenes Reinigungsmittel.

    Wartung

  • Wir empfehlen, das Pacojet Kochsystem mindesten einmal jährlich (nach ca. 2000 komplett verarbeiteten Pacossierbechern) durch Ihren zuständigen offiziellen Pacojet Servicepartner warten zu lassen.

  • Um einen schnellen und reibungslosen Service gewährleisten zu können, empfehlen wir, Wartungstermine vorgängig mit Ihrem zuständigen offiziellen Pacojet Servicepartner zu koordinieren. Des Weiteren empfehlen wir, das Pacojet Kochsystem in der Originalverpackung mit dem Pacossierflügel, dem Schutzbecher sowie dem Spritzschutz einzuschicken.

    Garantie

  • Grundsätzlich wird jedes Pacojetgerät mit einem Jahr Standardgarantie auf Herstellungs- und Materialfehler, ab Datum des Kaufs des Neugerätes (Rechnungsdatum) geliefert. Die verbindlichen Garantiefristen entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch.

Störung

Störung
Pacojet System stoppt, obwohl die gewünschte Menge nicht oder nur teilweise verarbeitet wurde. Fehlermeldung erscheint im Display.
Ursache
Das Gerät ist überlastet. (Zu einer Überlastung kommt es in der Regel, wenn eine Rezeptur der Lebensmittelzubereitung nicht verarbeitet werden kann.)
Maßnahme
Schalten Sie das Gerät am Netzschalter aus und nach ca. 5 Sekunden wieder ein.

Erscheint keine Fehlermeldung mehr im Display, können Sie sofort weitere Becher verarbeiten.

Erscheint nach dem Einschalten nach wie vor eine Fehlermeldung im Display, wurde der mechanische Überlastschutz aktiviert. Wenden Sie sich an Ihre zuständige offizielle Pacojet Servicestelle.




Pacojet erzeugt während des Pacossierens keinen Überdruck.
Die Oberfläche des Spritzschutzes ist nicht glatt. Da dieses Teil für die Abdichtung des Verarbeitungssystems sorgt, muss die Materialoberfläche an den Dichtlippen sauber und unbeschädigt sein.
Überprüfen Sie den Spritzschutz auf eventuelle Verunreinigungen und Beschädigungen. Im Fall einer Verunreinigung reinigen Sie bitte den Spritzschutz. Falls danach immer noch kein Druck aufgebaut wird, wenden Sie sich an Ihre zuständige offizielle Pacojet Servicestelle.




Pacossierflügel haftet nicht mehr am schräg verzahnten, magnetischen Messerhalter.
Der Pacossierflügel wird bei Stillstand des Motors durch den schrägverzahnten, magnetischen Messerhalter gehalten. Durch eine Verschmutzung am Messerhalter oder am Aufnahmeloch des Paccossierflügels wird der Abstand zwischen Magnet und Pacossierflügel vergrößert und der Magnet hat nicht mehr genügend Kraft, um den Pacossierflügel zu halten.
Reinigen Sie das Anschlussstück und das Aufnahmeloch des magnetischen Pacossierflügels. Falls der Pacossierflügel danach noch immer nicht am schräg verzahnten, magnetischen Messerhalter haftet, wenden Sie sich an Ihre zuständige offizielle Pacojet Servicestelle.